Berufsreifezweig

Das vorrangige Ziel unserer Arbeit ist es, unseren Kindern  berufliche Perspektiven zu eröffnen und Zukunftschancen zu schaffen. Das gilt in besonderem Maße für unsere Kinder im Berufsreifezweig. Schon ab Klasse 7 beginnt für unsere Kinder im Bildungsgang Berufsreife die umfassende und praktisch orientierte Berufsvorbereitung in Zusammenarbeit mit regionalen Betrieben und Berufsexperten.

Unser Ziel ist klar definiert: Wir möchten - in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und unseren Kooperationsunternehmen - alle Schülerinnen und Schüler des Bildungsganges der Berufsreife entweder in den weiterführenden Bildungsgang "Realschule" bei uns im Haus oder in ein hochwertiges, individuell passendes Ausbildungsverhältnis vermitteln. Die Lehrerteams in unseren Berufsreifeklassen kümmern sich intensiv und individuell um die jeweiligen Bedürfnisse ihrer Klassen. In diesem Sinne bieten wir wesentliche Unterstützung im Bereich "Lernmethodik" an und rechnen zum Beispiel im Mathematikunterricht ganz praktisch aus, wieviele Ziegeln auf eine bestimmte Dachfläche müssen oder lernen im Fach Deutsch, wie man Tätigkeitsberichte schreibt. Gleichzeitig behalten wir den Weg in unseren Realschulzweig im Blick.

Das Herzstück unserer Arbeit im Berufsreifezweig ist ein umfassendes und sehr gut ausgearbeitetes Berufsorientierungskonzept. Es umfasst eine Herausarbeitung der individuellen Stärken und Interessen, eine Profilanalyse, mehrer Praktika, Betriebsbesichtigungen, unterschiedlichen Informationsveranstaltungen, das Langzeitpraktikum Praxistag und seit kurzum auch eine an Engagement und Leistung geknüpfte Ausbildungsplatzgarantie (siehe dazu die Rubrik "Berufsorientierung").  Die Zusammenarbeit mit verschiedenen regionlane Betrieben und Ausbildungsfachleuten sowie der Agentur für Arbeit ist selbstverständlich und rundet unser Konzept ab. In vielen Fällen hat genau diese Konzept und das daran geknüpfte Netzwerk zu einem passenden Ausbildungsverhältnis für unsere Kinder geführt.

Auch für diejenigen Kinder, deren Ziel im Laufe der Schulzeit der Realschulzweig wird, bieten wir , wie für unsere RS+Kler im Realschulzweig, nachmittägliche Vorbereitungskurse an. Eine Umstufung der Berufsreifeschüler in den Realschulzweig ist bei uns, im Unterschied zur IGS, auch noch nach Klasse 9 möglich.

Wir sind froh, gerade für unsere Schülerinnen und Schüler im Berufsreifefzweig, individuelle Betreuung und ein umfassendes und motivierendes Schul- und Ausbildungskonzept gefunden zu haben.

engagiert

Wir tragen gerne im und für das Team Verantwortung, leben Engagement vor und arbeiten gemeinsam daran, das individuell Bestmögliche für alle zu erreichen.

kompetent

Die täglichen Ansprüche unserer Arbeit sind die Schaffung von Zukunftsperspektiven, die Eröffnung von beruflichen Chancen und die persönliche Entwicklung unserer RS+Kler.

familiär

An unserer idyllischen RS+K kümmert man sich umeinander, hilft sich gegenseitig und macht aus vielen kleinen bunten Puzzleteilen ein großes Ganzes.

Kontakt

Realschule plus Kandel
Jahnstraße 18
76870 Kandel
Telefon: 07275 91440
Fax: 07275 914429
Kontakt Sekretariat: sekretariat@rsplus-kandel.de
Kontakt Homepageredaktion: webmaster@realschule-kandel.de
 
Unterrichts-/Öffnungszeiten: 07:40 Uhr bis 15:45 Uhr

Impressum / Datenschutz

Die rechtlichen Hinweise finden sie im

Impressum

und der

Datenschutzerklärung.

search