Hauswirtschaft und Sozialwesen

„Fürs Leben lernen!“, das ist auch im Fach „Hauswirtschaft und Sozialwesen“ das oberste Ziel!
Die Schüler und Schülerinnen können, am Ende ihrer Schulzeit einen eigenen Lebensstil entwickeln. Dabei kennen sie ihre eigenen Bedürfnisse. Sie wissen, was Sie beachten müssen, um gesund zu leben. Mit den finanziellen und ökologischen Ressourcen können sie reflektiert umgehen und verantwortungsvoll für die Gesellschaft handeln.

Dabei werden zum Beispiel folgende Themenbereiche bearbeitet:

  • Wie ernähre ich mich gesund und wie bleibe ich fit? (Ernährungsverhalten, Einflussfaktoren auf die Gesundheit,Kochen, Essen für andere zubereiten, Feste gestalten,..)
  • Wie konsumiere ich? (Werbung, Käuferfallen, Kaufentscheidungen treffen, Lebensmittelkennzeichnung, Umweltaspekte, regionale Anbieter kennen..)
  • Meine Familie und die Gemeinschaft (verschiedene Familien- und Lebensformen, Konflikte lösen, Stress bewältigen, Freizeitgestaltung,.)
  • Selbstständig Leben (Kriterien bei der Wohnungssuche, Auskommen mit dem Einkommen, Haushalt sauber halten, Kaufvertrag, Arbeitsschutzgesetz,..)

Wie der praxis- und projektorientierte Unterricht ablaufen kann, zeigt folgendes Beispiel zum Projekt „Die erste eigene Wohnung“. Die Schüler und Schülerinnen  finden über eine Internetrecherche aktuelle Mietpreise heraus und vergleichen sie mit ihrem Ausbildungsgehalt, die Kosten für die Wohnungseinrichtung können sie berechnen und ein Haushaltsbuch führen. Außerdem können sie eine Einweihungsparty mit entsprechender Verpflegung planen, Lebensmittel umweltbewusst und günstig einkaufen und in der Schulküche zubereiten.

Die Leistungsbeurteilung ist grundsätzlich vielschichtig und transparent. Dazu zählt vor allem die aktive Mitarbeit wie z. Bsp. in der Schulküche, die Lernbereitschaft und die Arbeitshaltung. Die Klassenarbeiten sind differenziert und pro Schuljahr wird mindestens eine Klassenarbeit durch eine Projektarbeit ersetzt. Außerdem werden schriftliche, mündliche und fachpraktische Leistungen (z.Bsp. Kochen) bewertet.

engagiert

Wir tragen gerne im und für das Team Verantwortung, leben Engagement vor und arbeiten gemeinsam daran, das individuell Bestmögliche für alle zu erreichen.

kompetent

Die täglichen Ansprüche unserer Arbeit sind die Schaffung von Zukunftsperspektiven, die Eröffnung von beruflichen Chancen und die persönliche Entwicklung unserer RS+Kler.

familiär

An unserer idyllischen RS+K kümmert man sich umeinander, hilft sich gegenseitig und macht aus vielen kleinen bunten Puzzleteilen ein großes Ganzes.

Kontakt

Realschule plus Kandel
Jahnstraße 18
76870 Kandel
Telefon: 07275 91440
Fax: 07275 914429
Kontakt Sekretariat: sekretariat@rsplus-kandel.de
Kontakt Homepageredaktion: webmaster@realschule-kandel.de
 
Unterrichts-/Öffnungszeiten: 07:40 Uhr bis 15:45 Uhr

Impressum / Datenschutz

Die rechtlichen Hinweise finden sie im

Impressum

und der

Datenschutzerklärung.

search